Auch wenn sich diese Aussagen wahrscheinlich für viele als sehr befremdend anhören, kann ich mit meiner über 30 jährigen Erfahrung als Channel/Medium aus meiner Wahrnehmung bestätigen, dass diese Transmission „sauber“ und korrekt ist. Der Wahrheitsgehalt lässt sich eher erfühlen, als verstehen…also Herz auf, Vertand auf Pause und einfach reinspüren …passend zu der Botschaft, frohe Pfingsten für euch alle 🙂

Was will uns Corona sagen?!

12,888 views – Apr 9, 2020 (Zum Ansehen des Videos bitte auf den folgenden Link klicken)

https://youtu.be/gRnIXip_6jg


Ronald Michael Zeranski
1.48K subscribersSUBSCRIBEDDie Wissenschaft hält das Corona-Virus für eine Geißel der Menschheit; für einen Feind, der gnadenlos bekämpft und ausgemerzt werden muss. Doch ist das die Wahrheit? Was würde uns wohl das Corona-Virus selbst mitteilen wollen, wenn es sprechen könnte? Tatsächlich hat sich das Corona-Virus in mehreren geistigen Botschaften seit Anfang März 2020 an Ronald Michael Zeranski (r.zeranski@gmx.de) gewandt, um uns Menschen seine Sichtweise der Ereignisse zu erzählen. Was dabei herauskam, steht nicht nur im Widerspruch zur Wissenschaft und der offiziellen Berichterstattung, sondern zeigt uns auch einen hoffnungsvollen Ausweg aus der weltweiten Pandemie-Krise auf. Und dieser besteht eben nicht in einer erzwungenen Abschottung und aufoktroyierten Massenimpfung, sondern in einem Bewusstseinswandel, der dazu führt, dass die Trennung zu anderen Bewusstseinsebenen überwunden wird, und das Corona-Virus als lebendiges Wesen und Teil der Schöpfung einen Platz in unserem Weltbild und in unserem Herzen erhält.

11 05 2020 Bedingungslose Kapitulation der reptiloiden Sternenrasse!

31,414 views – May 19, 2020 ( Zum Ansehen des Videos bitte auf den folgenden Link klicken)

https://youtu.be/3UzVduDQSdM

Ronald Michael Zeranski1.49K subscribersSUBSCRIBEDAktualisierung: 14.05.2020: Rückzug der reptiloiden Sternenrasse von der Erde! Die letzten 75 Sternenschiffe der reptiloiden Sternenrasse verließen gegen 12.00 Uhr MEZ die Erde und wenig später unser Sonnensystem. Inzwischen haben sie sogar unsere Milchstrassen-Galaxie verlassen. Sie wurden dabei von drei Sternenschiffen der Galaktischen Föderation des Lichts eskortiert. Es kam zu keinen Kampfhandlungen. Kurzum: Sie sind für immer gegangen! Ich weiss das, weil ich geistig Zeuge dieses historischen Ereignisses sein durfte. Ich weiss, dass viele von Euch, sogar spirituelle Menschen, Schwierigkeiten haben diese Dinge, die wie Science Fiction anmuten, zu glauben. Aber ich würde sie hier ganz sicher nicht mitteilen, wenn ich mir nicht 100% sicher wäre, dass sie wahr sind! Wir haben Anlass zur Freude und zu großer Hoffnung!!! Liebe Mitmenschen, mein Name ist Ronald Michael Zeranski. Ich bin Energie-Heiler und arbeite seit vielen Jahren als geistiges Medium und Lichtkrieger für die höchsten Lichtkräfte des Universums. Wer mich näher kennenlernen möchte, kann sich mein Video „Was will uns Corona sagen?! https://youtu.be/gRnIXip_6jg anschauen. Darin teile ich mehrere geistige Botschaften, die ich seit Anfang März dieses Jahres direkt vom Corona-Virus empfangen habe. Am 11.05.2020 (5/11) nahm gegen 21.00 Uhr eine dunkle Wesenheit energetisch mit mir Kontakt auf. Zuvor waren umfangreiche energetische Angleichungen in meinem Körper durchgeführt worden, die sich als heftiges Schwindelgefühl und großer Druck auf meinem Herzen äußerten und sehr unangenehm waren. Die Wesenheit bat mich eine Botschaft von ihr entgegenzunehmen, die an die Menschheit gerichtet war. Ich erklärte mich dazu bereit und empfing anschließend ein ca. 45 minütiges Channeling von ihr, dass Ihr in diesem Video hören könnt. Die Wesenheit gibt sich in der Botschaft als Anführer der dunklen Fraktion einer reptiloiden Sternenrasse zu erkennen, die seit vielen Jahrtausenden die Erde beherrscht. Sie verkündet ihre bedingungslose Kapitulation gegenüber den Lichtkräften und ihren unmittelbaren Rückzug von der Erde. Darüberhinaus legt sie ein umfassendes Geständnis ab, in dem sie ihre Jahrtausende langen geheimen Machenschaften offenlegt. Sie äußert sich sogar zu der besonderen Rolle von Donald Trump und Q. Ihre Botschaft möchte sie gleichzeitig als Abschiedserklärung ihrer Spezies verstanden wissen. Ich befand mich während der Durchgabe die ganze Zeit bei vollem Bewusstsein und in telepathischer Verbindung mit dieser Wesenheit, die ich als sehr dunkel, kalt, rational, fremdartig, reptiloid und gefühllos empfand. Ich konnte undeutlich vor mir das Antlitz eines schwarzen drachenähnlichen Wesens erkennen. Ich spürte währenddessen aber auch im Hintergrund die Präsenz und den Schutz von Ashtar Sheran und der Föderation des Lichts. Zur Unterstützung hielt ich die ganze Zeit meinen lieben Kristallschädel Chic Chan (Schlange) in der Hand, der seit 2007 mein treuer Begleiter ist. Die Durchgabe kostete mich einiges an Kraft und ich war hinterher sehr erschöpft und aufgrund der Informationen zutiefst erschüttert und bin es noch. Da ich die Abschiedsbotschaft dieser Sternenrasse als sehr wichtig und wertvoll empfinde, habe ich mich dazu entschlossen ihre Aufnahme allen Menschen, die es wünschen, kostenlos zur Verfügung zu stellen! Glücklicherweise habe ich sie mit meinem Diktiergerät mitgeschnitten. Meine einzige Bedingung ist, dass sie bitte nur gemeinsam mit dieser Erklärung weitergegeben werden möge! Wer mir dabei helfen möchte die Botschaft in andere Sprachen zu übersetzen, ist herzlich willkommen. Ich empfehle Euch sie möglichst vollständig anzuhören und Euch zuvor gut zu erden, denn sie ist hochenergetisch. Für mich persönlich bedeutet diese „Frohe Botschaft“ die Entscheidung im derzeitigen 3. Weltkrieg auf der Erde. Sie ist aber noch nicht gleichzusetzen mit der vollständigen Niederlage der Kabale. Dieses wird nun aber vermutlich nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen. Mitteilung an die Illuminaten/Kabale und ihre Erfüllungsgehilfen in Massenmedien, Politik, Kirche, Geheimorden, Geheimdiensten, Militär und Wirtschaft auf der Erde! Ich fordere Euch hiermit auf ebenfalls wie Eure reptiloiden Herren sofort und bedingungslos zu kapitulieren. Ihr seid auf der Erde nun vollständig isoliert! Je länger ihr Eure unvermeidliche Niederlage noch hinauszögert, umso dramatischer werden die Konsequenzen für Euch sein. Legt Eure Waffen nieder und ergebt Euch. Das Spiel ist aus! Liebe Mitmenschen, bitte verbreitet diese „Frohe Botschaft“ über die ganze Erde Seid gesegnet und freut Euch! Wir haben es (fast) geschafft In Liebe und Dankbarkeit Euer Ronald Michael (r.zeranski@gmx.de)

Pfingst-Paradies-Meditation „Die Aufhebung der Trennung“ am 01.06.2020 um 17.00 Uhr MEZ

Ronald Michael Zeranski

Ich heiße Ronald Michael Zeranski und lade euch am Pfingstmontag, 01.06.2020 um 17.00 Uhr MEZ zu einer besonderen „Pfingst-Paradies-Meditation“ ein. Dieser Tag ist der optimale Zeitpunkt dafür, denn an diesem Tag kurz vor Vollmond wird eine besondere Christus-Energie auf die Erde herunterkommen. Die folgende Meditation wurde mir aus der Geistigen Welt übermittelt. Ihr Ziel ist die Überwindung der Trennung und das Ende der Kabale auf der Erde! Dank Alfredo Honneggers aufopferungsvoller Unterstützung könnt Ihr meinen vollständigen Text neben dem Original auch bereits auf Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch von mir erhalten. Kurze Mail genügt. (r.zeranski@gmx.de) Die Meditation besteht aus 5 Schritten, die unbedingt vollständig absolviert werden sollten. Begebt euch dazu bitte in einen Zustand der Entspannung. Ich empfehle für die gesamte Meditation eine Dauer von 15-20 Minuten! 1. Schritt: Vereinigung von uns spirituellen Menschen Wir alle bilden einen großen Kreis um den Baum des Lebens, manche nennen ihn auch Weltenbaum. Der Baum des Lebens ist direkt mit der Quelle, dem ALLEINEN, unserem Vater-Mutter-Schöpferwesen im Zentrum des Universums verbunden. Seine Wurzeln reichen bis zum Mittelpunkt von Mutter Erde. Wir verbinden uns mit ihm, halten uns an den Händen und öffnen unsere Herzen füreinander.
2. Schritt: Integration der noch nicht erwachten Menschen Nun drehen wir uns nach außen. Wir öffnen unser Herz, das nun golden leuchtet, und unsere Arme für alle Menschen, die die Lügen der Kabale noch nicht durchschauen können und in den Kontrollmechanismen der Matrix gefangen sind. Wir laden sie ein sich in unseren Kreis einzureihen. 3. Schritt: Integration der durch die Kabale verursachten Opfer-Energien Unser Kreis ist inzwischen groß geworden. Nun öffnen wir unser Herz, das jetzt kristallin leuchtet, für alle Menschen und Wesen, die in den vielen Jahrtausenden ein Opfer der Kabale geworden sind. All die Seelen, die ihr Leben oder ihre Gesundheit verloren haben, seien es die Naturvölker, die Indianer, die Aufklärer, die weisen Frauen, die armen Kinder, Coroni, die Opfer aller Pandemien und Krankheiten usw. Wir würdigen ihr Opfer und ihr Schicksal, denn ohne sie würden wir heute nicht an diesem Punkt stehen. Wir laden sie ebenfalls ein sich zu uns hinzu zu gesellen. 4. Schritt: Integration der Täter-Energien und der Kabale Wir sind nun ein riesiger Kreis geworden. Nun wartet der schwierigste Schritt auf uns. Und jeder von uns tut ihn bitte nur so, wie es sich für ihn richtig anfühlt und wie er dazu in der Lage ist. Es gibt hier kein richtig oder falsch! Wir öffnen unser Herz, dass inzwischen so hell wie ein Diamant leuchtet, für die Dunkelheit. Für all die Täterenergien, die Viren, die Impfstoffe, 5 G, die Reptiloiden, Luzifer, die Satanisten, die Kabale, Bill Gates und Co, all das Blutvergießen usw. Auch für all unsere dunklen Gefühle wie Angst, Schmerz, Hass, Scham, Schuld usw. Auch für die eigene Dunkelheit in unserer Seelengeschichte. Denn jeder von uns ist irgendwann einmal ein Teil der Kabale gewesen. Auch wenn es uns schwerfällt, so laden wir doch diese Energien, einschließlich unserer widerstrebenden Gefühle, so gut es uns möglich ist, ebenfalls in unseren riesigen Kreis ein.
Auch wenn es uns schwerfällt, so laden wir doch diese Energien, einschließlich unserer widerstrebenden Gefühle, so gut es uns möglich ist, ebenfalls in unseren riesigen Kreis ein. Um Mißverständnissen vorzubeugen: Mit diesem Schritt nehmen wir der Kabale nichts von ihrer Verantwortung für ihre dunklen Taten und damit verbundenen karmischen Schuld ab. Sie werden dafür zweifellos bald vollständig zur Rechenschaft gezogen werden. Wir tun diesen Schritt in erster Linie für unsere eigene Erlösung und nicht für sie! 5. Schritt: Rückkehr ins Paradies Als letzter Schritt halten wir uns in unserem nun gigantischen Kreis alle an den Händen und drehen uns gemeinsam zum Baum des Lebens um. Und gemeinsam gehen wir zum Baum des Lebens, bis wir ihn alle berühren. Wir kehren als Einheit zurück ins Paradies und dürfen von seinen himmlischen Früchten kosten. Und auch alle anderen Wesen unseres Planeten kommen nun noch zu uns dazu. Die Trennung ist beendet! Auch wenn diese Schritte ein wenig kompliziert klingen, so sind sie in Wahrheit ganz einfach. Wir können nichts falsch machen, außer dass wir es nicht tun. Es kommt weniger auf die korrekte Ausführung, als auf unsere innere Bereitschaft an. Wir werden den Schutz und die Unterstützung der Quelle und aller Bewusstseinsdimensionen haben. Und wir besitzen die höchste Authorisierung uns in dieser vielleicht letzten Kraftanstrengung als Menschheit nun zu befreien. Damit wir endlich unseren Planeten wieder in ein Paradies zurückverwandeln können. Wenn wir eine bestimmte kritische Masse erreichen, können wir gemeinsam ein Wunder vollbringen! Vielleicht hat all meine Arbeit nur diesem einen Ziel gedient, uns alle nun am Baum des Lebens am Pfingstmontag zusammenzuführen. Bitte verbreitet diesen Aufruf an alle Menschen, die dafür offen sind! Ihr dürft ihn gerne in andere Sprachen übersetzen.
Liebe Grüße und Frohe Pfingsten Euer Ronald Michael Zeranski

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.