.

.

….einige denken Folgendes …doch jeder hat seine eigene Meinung und wird entsprechend handeln. Bei allem ist jedoch eines zu 100% sicher:

.

.

.

.
.

.

Syrien-Skandal könnte Angela Merkel zu Fall bringen

September 10, 2017

by

Blauer Bote Magazin

Deutschland befindet sich mitten im Wahlkampf. Am 24. September 2017 findet die Bundestagswahl statt. Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht jetzt schon wie die sichere Siegerin aus, doch ein Super-Skandal zum Syrienkrieg könnte sie auf den letzten Metern noch zu Fall bringen und ihr den Wahlsieg kosten. Wissenschaftler und andere Experten haben die Belege für diesen Merkel-Syrien-Skandal auf den Tisch gelegt. Die Frage ist nur, warum bis jetzt noch kein Politiker einer anderen Partei die Fakten angesprochen hat, die Angela Merkel wie ein Tornado aus dem Kanzleramt fegen könnten. Aber noch sind mehr als drei Wochen Zeit bis zur Bundestagswahl. Es könnte doch noch spannend werden.

Die Analysen der wissenschaftlichen Experten zum Syrienkrieg sprechen eine klare Sprache:

Professor Michael Jabra Carley von der Universität Montreal, Kanada: „Die Rede von „unseren Gemäßigten“ ist eine Fiktion und ein Deckmantel der USA für ihre Unterstützung für Al-Qaida und deren verschiedene Verbündete, bei denen es sich weitgehend um ausländische Söldner handelt, die gegen die säkulare, legitime Regierung Syriens kämpfen.„.

Professor Günter Meyer von der Universität Mainz: „Giftgasmassaker war Inszenierung der USA. Die Trump-Show als Reaktion auf das angebliche Giftgasmassaker von Khan Sheikhun am 4. April 2017 ist ein weltweiter Propagandaerfolg der Weißhelme.“.

Professor Jörg Becker von der Universität Marburg: “Gleichwohl wird die Mehrzahl der Nutzer der Massenmedien schlicht unwissend darüber sein, dass die USA seit Jahren völkerrechtswidrig einen Regime Change in Syrien herbeizuführen versuchen. Dass das ganze Terror-Problem vor allem durch westliches Morden und westliche Kriege entstanden ist. Ja, dass der Westen Al Quaida seit Jahren mit Waffen beliefert und hierdurch überhaupt erst großgemacht hat, um Assad zu stürzen und an seiner Stelle eine willfährige Marionettenregierung einzusetzen.”.

Professor Günter Meyer von der Universtität Mainz: “Allerdings ist die mediale Berichtserstattung darüber häufig sehr einseitig. So z.B., wenn der Spiegel titelt: ‘Die Islamisten sind Aleppos letzte Hoffnung‘. Die Dschihadisten der Al-Kaida angehörenden Nusra-Front und der nicht minder brutale Ahrar al-Scham haben die von der UN ausgehandelte Waffenruhe genutzt, um den Osten Aleppos militärisch massiv aufzurüsten. Diese ultra-radikalen Kämpfer geben dort das Kommando, nicht etwa moderate Rebellen, wie in vielen Medien immer wieder zu lesen ist.”

Den ganzen Artikel lesen …

(Beachte dass Merkel ein MK-Ultra Opfer sein könnte. Verurteile nicht die Menschen, sondern die Taten!)

https://www.legitim.ch/single-post/2017/09/10/Syrien-Skandal-k%C3%B6nnte-Angela-Merkel-zu-Fall-bringen

.

.

.

.

Comments

comments

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.