Liebe Freunde in und um Berlin,

dass der Klimawandel die Zukunft unserer Kinder bedroht, ist uns eigentlich allen bewusst. Und dennoch passiert zu wenig. Was wir jetzt brauchen sind Taten. Helden brauchen wir. Klimahelden, um’s genau zu sagen 🙂

Während Angela Merkel am Dienstag zum großen Klima-Treffen mit Frankreichs Präsident Hollande in Berlin einlädt, starten wir vor dem Brandenburger Tor einen ausgefallenen „Klimahelden Flashmob“ ― und ihr müsst alle mit dabei sein, damit wir bunt und laut ein Zeichen für unseren Planeten setzen!

Wenn ihr dabei sein wollt, dann sendet einfach eine Email an nils@avaaz.org. Bringt auch gerne viele Freunde mit ― über unsere Facebook-Veranstaltung könnt ihr sie einladen: https://www.facebook.com/events/455681894594101/

  • Wann? Dienstag, 19. Mai 2015. Wir treffen uns um 10:00 Uhr, um alles vorzubereiten. Die Aktion selbst findet etwa zwischen 10:15 Uhr und 11:00 Uhr statt, wenn Merkel und Hollande eintreffen. Einfach kurz vom Arbeitsplatz losreißen und zur Kaffeepause vorbeikommen 🙂 Wäre wirklich, wirklich wichtig!
  • Wo? Auf dem Pariser Platz in Berlin, direkt vor dem Brandenburger Tor
  • Was? 7 Superhelden mit den Masken der G7-Staatschefs sorgen für Aufsehen und fordern 100% saubere Energie. Hunderte Avaaz-Mitglieder und Umweltschützer unterstützen sie mit Plakaten, Bannern und Sprechchören

Wir haben die Aktion bereits am Dienstag in Hamburg gemacht und von der Tagesschau bis zu Sat.1, dem Tagesspiegel und den Hamburger Nachrichten waren alle hellauf begeistert. Ein Foto von der Aktion seht ihr hier:

Aktion in Hamburg

 

Wir freuen uns, wenn ihr zahlreich erscheint!

Anne, Christoph, Nils, Rene, Daniel und der Rest des Avaaz-Teams



Avaaz.org ist ein weltweites Kampagnennetzwerk mit 41 Millionen Mitgliedern,
 das sich zum Ziel gesetzt hat, den Einfluss der Ansichten und Wertvorstellungen aller Menschen auf wichtige globale Entscheidungen durchzusetzen. („Avaaz“ bedeutet „Stimme“ oder „Lied“ in vielen Sprachen). Avaaz Mitglieder gibt es in jedem Land dieser Erde; unser Team verteilt sich über 18 Länder und 6 Kontinente und arbeitet in 17 verschiedenen Sprachen. Erfahren Sie hier, etwas über einige der größten Aktionen von Avaaz oder folgen Sie uns auf Facebook oder Twitter.

Sie sind Mitglied der Avaaz-Bewegung geworden und haben angefangen, diese Emails zu erhalten, als Sie am 2014-09-13 die Kampagne „Die wichtigste Petition, die wir je gestartet haben“ mit der Email-Adresse arya.c.dixkuehn@gmail.com unterzeichnet haben.
Um sicherzustellen, dass die Nachrichten von Avaaz bei Ihnen ankommen, fügen Sie bitte avaaz@avaaz.org zu Ihrer Kontaktliste hinzu. Um Ihre Email-Adresse, die Spracheinstellungen oder andere Benutzerinformationen zu ändern, kontaktieren Sie uns oder melden Sie sich hier einfach ab.

Um Avaaz zu kontaktieren, antworten Sie bitte nicht auf diese E-Mail.Benutzen Sie stattdessen das Formular www.avaaz.org/de/contact?ftr oder rufen Sie uns an, unter:+1 1-888-922-8229 (USA).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.