.

.

Thema: Verantwortung für die eigenen Informationsquellen übernehmen

.

.

Es sollte eine gründliche und investigative Recherche vorangehen, bevor über wichtige Themen mit großen Folgekonsequenzen gesprochen wird. Bilden Sie Ihre Meinung nicht auf den manipulierten Fakten, die Ihnen vorgegaukelt werden. Vielen Dank.

.

Published on Nov 21, 2017

.

Thema: Klimawandel

.

Published on Nov 13, 2017

SUBSCRIBE 6.7K
Link zum Original-Kanal: https://www.youtube.com/watch?v=rXIUC… *SEHR ZU EMPFEHLEN!* Das Video beschreibt sehr ausführlich und leicht verständlich die Lügen und Propaganda der Klima-Sekte. Als „Grundstein“ sehr zu empfehlen, da ALLE! Aussagen und Behauptungen in unseren „Qualitäts-Umerziehungs-Medien“ darauf aufbauen.

.

.

.

.

Published on Jul 5, 2016

All David’s Books Now Available Here http://www.DavidIckeStore.com David Icke – Climate Change Isn’t What You Think It Is Global Warming and The Carbon Con To have David’s Videocast sent to you in full every week, Click here http://www.davidicke.com/register http://www.DavidIckeStore.com All David’s Books Now Available Here http://www.TheWorldWideWakeUp.com 2016/17 World Tour Tickets http://www.DavidIcke.com/headlines Latest News From David Icke http://www.UnreportedTruth.com – Videos, Articles and Social Media For The People By The People http://www.RichieAllen.co.uk – Europe’s Number One Independent Radio Show Social Media https://www.facebook.com/davidicke/ https://twitter.com/davidicke

.

.

Published on Nov 25, 2017

Eine Technologie, die quasi unbegrenzt Energie liefert und dabei umweltfreundlich ist, berührt naturgemäß die Interessen der Öl- und Stromindustrie. Dies mag einer der Gründe sein, warum es für die Erforschung der Nutzbarkeit von Nullpunktenergie keine staatlichen Fördergelder gibt. Dr. Ludwig ist überzeugt: Die Öffentlichkeit muss neue Energietechnologien einfordern, um sie wahr werden zu lassen. In seinem Vortrag stellt er eine Reihe vielversprechender Technologien vor. ►►Den gesamten Beitrag hier anschauen: http://bit.ly/2A6mabF ►►Abonniere Exopolitik hier! http://bit.ly/Abonniere-Exopolitik ►►Teile dieses Video mit deinen Freunden: http://bit.ly/2zhHvh8 ►►FACEBOOK: http://fb.com/exopolitik ►►INSTAGRAM: http://instagram.com/exopolitik ►►GOOGLE+: http://google.com/+exopolitik ►►TWITTER: http://twitter.com/exopolitik ►►MEHR VIDEOS: http://bit.ly/Exopolitik-Videos

.

.

.

.

Thema: Flüchtlingspolitik

.

.

.

Published on Nov 16, 2015

https://www.davidicke.com/

.

.

.

Thema: Sozialpolitik

.

.

.

.

.

Published on Nov 21, 2017

.

.

.

.

Präsident, ifo Institut für Wirtschaftsforschung

Hans-Werner Sinn ist ein deutscher Ökonom. Er war Hochschullehrer und von 1999 bis 2016 Präsident des ifo Instituts für Wirtschaftsforschung

.

.

Published on Nov 21, 2017

.

.

Thema: Der allgemeine Wahnsinn

.

Cashkurs.com

Published on Nov 21, 2017

.

.

Published on Nov 21, 2017

.

.

Published on Nov 22, 2017

.

.

Published on Nov 22, 2017

Im Zeichen der Wahrheit – Das neue Buch von Heiko Schrang: https://shop.macht-steuert-wissen.de/…

.

.

.

.

David Icke

Published on Nov 23, 2017

24 hours after David Icke recorded this video this story broke to yet again prove him right on something he first wrote about Edward Heath and the EU 20 years ago:- https://www.express.co.uk/news/politi… To have David’s Dot Connector Videocast sent to you in full every week, Click here http://www.davidicke.com/register World Tour Tickets – http://www.TheWorldWideWakeUp.com 2017 All David’s Books Now Available Here http://www.DavidIckeStore.com http://www.DavidIcke.com/headlines Latest News From David Icke http://www.RichieAllen.co.uk – Europe’s Number One Independent Radio Show Social Media https://www.facebook.com/davidicke/ https://twitter.com/davidicke Music – http://freemusicarchive.org/music/Kai…

.

.

… nein ? … na dann los 🙂

.

.

.

.

.

.
.

.

.


.

.

Mögliche Lösung für das Dilemma: Mehr Mitbestimmung für die Bürger

.

Published on Nov 23, 2017

.

.

.

Bitte Bilder anzeigen
Bitte Bilder anzeigen

Bis 5 Uhr morgens haben wir durchgehalten, bis die Verhandlungsführer/innen am Freitagmorgen aus dem Gebäude kamen und sich erschöpft in ihre Limousinen haben fallen lassen. So lange haben wir unseren großen leuchtenden Ballon vor den Balkonen der Verhandlungsräume aufsteigen lassen wie einen Mond. Nicht zu übersehen – nachdrücklich und mahnend: Volksabstimmung!

Am Donnerstagmittag hatten wir symbolisch die bisherigen Unterschriften übergeben. Dafür waren Aktive aus ganz Deutschland und etliche der 36 Bündnisorganisationen angereist. Vor allem aber waren 257.162 Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Unterschrift vor Ort, all jene, die sich für den bundesweiten Volksentscheid eingesetzt haben.

Bitte Bilder anzeigen

Herzlichen Dank an alle Unterschriftensammler/innen, alle Unterzeichner/innen, alle Aktiven. Großartig! Es war eine Stimmung wie an Heiligabend, die Spannung zum Bersten, aufgeladen mit Hoffnung. Immerhin hatten die Generalsekretäre aller vier Parteien zugesagt, die Unterschriften entgegenzunehmen.

Jetzt hier das Video von der Aktion ansehen…

Vor ein paar Wochen wussten wir noch nicht, ob das Thema Volksentscheide überhaupt auf die Tagesordnung kommt und wer dafür streitet. Doch dann haben sich drei der vier Parteien geeinigt und so fand sich unsere Forderung tatsächlich im Sondierungspapier:

Bitte Bilder anzeigen

Da war zwar auch vermerkt: „Dissens CDU“. Aber wenn es 3:1 steht und tatsächlich alle zu einem Ergebnis und zum Ende kommen wollen, dann sind wir nur noch einen Hauch davon entfernt, dass zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik der bundesweite Volksentscheid Eingang findet in ein Regierungsprogramm. Dachten und hofften wir – bis Sonntagnacht.

Dann der Abbruch der Verhandlungen. Da hatte sich die CSU wirklich ins Zeug gelegt, die Grünen ebenso, selbst die zögerliche FDP konnten wir überzeugen. Und dann reißt der Faden. Aus der Tr…. Nein, nicht aus der Traum. Wir werden unsere Kampagne nicht abbrechen. Trotz alledem und gerade jetzt heißt es für uns: Wir machen weiter! Die gescheiterte Sondierung unterstreicht noch einmal, wie wichtig die direkte Demokratie auf Bundesebene ist. Zukunftsfragen lassen sich eben am besten in der Koalition mit den Bürger/innen lösen!

Wie weiter? Die mögliche Fortsetzung der Großen Koalition wäre für unser Thema eher ungünstig. Gibt es Neuwahlen, werden wir selbstverständlich wieder in den Wahlkampf ziehen. Auch eine Minderheitsregierung kann uns nicht schocken. Im Gegenteil, dann würde vermutlich sachorientierter gearbeitet, manche Abstimmungen würden frei gegeben, auf diese Weise könnte auch der bundesweite Volksentscheid eingeführt werden.

Vor uns liegt ein hartes Stück Arbeit. Aber wir starten ja nicht bei Null. Für die Parteien ist der Faden gerissen, aber wir knüpfen genau da an, wo wir aufhören mussten: Wir haben jetzt zehnmal mehr und bessere Kontakte zu den Parteispitzen als noch am Abend der Bundestagswahl im September. Grüne, CSU und FDP haben sich noch einmal und deutlich festgelegt auf den bundesweiten Volksentscheid.

Und wir haben – im Bündnis mit den 36 Organisationen – gezeigt, was wir auf der Pfanne haben. Mehr Demokratie ist zur Hochform aufgelaufen.Ohne uns hätte es die Passage im Sondierungspapier nicht gegeben. Also machen wir weiter! Sind Sie dabei? Wir hoffen es sehr.

Mit herzlichen
und ungebrochen hoffnungsvollen Grüßen
Bitte Bilder anzeigen
Bitte Bilder anzeigen
Ralf-Uwe Beck
Bundesvorstandssprecher
Bitte Bilder anzeigen
Bitte Bilder anzeigen
Claudine Nierth
Bundesvorstandssprecherin
Mehr Demokratie e.V. unterstützen!
Direkt abstimmen über wichtige Zukunftsfragen – von der regionalen bis auf die internationale Ebene. Mit einem fairen Wahlrecht mehr Einfluss auf die parlamentarische Demokratie nehmen. Schleichenden Demokratieabbau durch Lobbyismus, intransparente Entscheidungsstrukturen und Machtkonzentration bei wenigen verhindern. Dafür setzen wir uns ein. Wir könnten aber noch viel mehr bewegen – mit Ihrer Unterstützung!!
Bitte Bilder anzeigen
Bitte Bilder anzeigen
Mehr Demokratie auf:
Bitte Bilder anzeigen
Bitte Bilder anzeigen
Bitte Bilder anzeigen
Bitte Bilder anzeigen
Bitte Bilder anzeigen
Bitte Bilder anzeigen

Impressum

Mehr Demokratie e.V.
Charlie Rutz
Verantwortlich für Webseite, Social
Media und Online-Fundraising
Greifswalder Str. 4 | 10405 Berlin 
E-Mail: info@mehr-demokratie.de 
Telefon: (030) 42082370 

Geschäftsführender Vorstand:
Roman Huber

Kassenwart:
Bernhard Marx (Bundesvorstand)

Vereinsregister:
Nummer 5707, Amtsgericht Bonn

Spendenkonto

Bank: Bank für Sozialwirtschaft
Kontoinhaber: Mehr Demokratie e.V.
BIC: BFSWDE33MUE
IBAN: DE52 7002 0500 0008 8581 00

Bildquellen

Mehr Demokratie e.V. | Lizenz: CC BY-SA 2.0

Dies ist ein Service von Mehr Demokratie.

.

.

.
.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.